Nachrichten

Die Rolle des Magnesiums ist nicht zu unterschätzen
Veröffentlicht am: Montag, den 20. April 2015

Der Nährstoff Magnesium (Mg) ist ein wichtiger Baustein für das Wachstum und die Blüte der Pflanzen, aber es ist auch ein sehr wichtiger Mineralstoff für die Gesundheit von Mensch und Tier.

Der Brink Business Geschäftsführer Jaap Brink warnt davor, die wesentliche Rolle von Magnesium bei der Düngung von Land- und Gartenbaupflanzen zu unterschätzen: “In der Düngungsplanung spielt Magnesium oft keine oder eine untergeordnete Rolle, obwohl Magnesium einen entscheidenden Beitrag zur Ertrags- und Qualitätssteigerung der Pflanzen leisten kann” meldet Brink. “Es ist bekannt, dass Magnesium für viel mehr verantwortlich ist als nur für die Erzeugung des Blattgrüns. Ein Magnesiummangel tritt nicht nur dann auf wenn der Magnesiumgehalt des Bodens zu gering ist, auch trockene Perioden und einseitige Düngung können bei Pflanzen zu Magnesiummangel führen. Das realisiert der Züchter nicht immer”, fügt er hinzu.

Nicht nur Magnesium, aber auch Elementen wie Schwefel, Bor, Mangan und Zink, sollte bei der Boden- und Blattdüngung Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die Produkte aus der EPSO Familie erfüllen die Anforderungen der Blattdüngung vollständig.